Bürgermeisterwahl 2019.

Presseberichte – Statements – Meinungen und Fakten

Die Presse berichtet

Holger Habich will Rathauschef bleiben

Quelle: © Bergsträßer Anzeiger, Sa., 23.06.2018, Autor: Michael Ränker (mik)

Zwingenbergs Bürgermeister Holger Habich strebt dritte Amtszeit an

Quelle: © Echo online, Juli 2018, Autor: Claudia Stehle

Dankeschön!

Auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich für die zahlreichen freundlichen Nachrichten bedanken, die mich aus Anlass meiner gestrigen Wiederwahl zum Bürgermeister der Stadt Zwingenberg erreicht haben. Das hat mich sehr gefreut.
Eine Zustimmung von 77 Prozent nehme ich als Bestätigung meiner bisherigen Arbeit und auch als Motivation, mich weiterhin engagiert für die Belange unserer Stadt einzusetzen.

mehr lesen

Unterstützer

„Ein verlässlicher Partner und engagierter Bürgermeister“
Engagierte und aktive Zwingenberger und Rodauer Bürger äußern sich zum Bürgermeister und Bürgermeisterkandidaten Dr. Holger Habich. Als Politiker, als Bürgermeister und als Freund.

mehr lesen

Lebenswert, nicht lahm

ZWINGENBERG. Seit einem guten Jahr ist Zwingenberg Mitglied im internationalen Netzwerk der lebenswerten Städte „Cittaslow“. Eine besondere Auszeichnung für die kleine Stadt am Fuße des Melibokus, befindet sie sich damit doch in einem durchaus erlauchten Kreis.

mehr lesen

B3-Sanierung

ZWINGENBERG. Kurz vor den Sommerferien geht sie los, die B3-Sanierung in der Mitte von Zwingenberg. Zwischen dem Kreisel beim REWE-Markt und der Alsbacher Straße verwandelt sich die viel befahrene Straße in eine Baustelle. Wo sonst täglich mehr als 12.000 Fahrzeuge unterwegs sind, wird dann relative Ruhe herrschen.

mehr lesen

Holger Habich will Rathauschef bleiben

ZWINGENBERG.Holger Habich will seinen „Vertrag“ mit der Stadt Zwingenberg verlängern: Im Frühjahr 2019 tritt der amtierende Rathauschef erneut bei der Bürgermeisterwahl an. Während der genaue Termin für den Wahlgang …
Von Michael Ränker – Bergsträßer Anzeiger

mehr lesen

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie rege Anteil am Leben in unserer Stadt nähmen, sei es durch Rat und Tat oder auch durch konstruktive Kritik. Dies alles ist herzlich willkommen.

Einwilligung

Im Überblick